Horst Stein // in_out

NEXTCOMIC-Festival

Facebook

Horst Stein // in_out

Wann:
7. April 2023 um 08:00 – 8. April 2023 um 23:00
2023-04-07T08:00:00+02:00
2023-04-08T23:00:00+02:00
Wo:
Galerie DIE KUNSTSCHAFFENDEN
Landstraße 31
4020 Linz

nextcomic.austria
Linz // Festivalzentrum EG

Videovitrine // Galerie Die Kunstschaffenden // Landstraße 31 // 4020 Linz
www.diekunstschaffenden.at
6. März. – 29. Mai 2023 // 24/7


Horst Stein

*1970 Schärding/Inn/OÖ

1988 – 2002
Salzburg
Universität „Mozarteum“, Bildhauerei, Klasse Ruedi Arnold

seit 2002
Wien

 

Bildende Kunst:
Einzelausstellungen und Stipendien in Wien, Rom, Köln, New York …
Fotografie, Foto-Installationen, Malerei, Film, Objekte & Zeichnung …
Werke in staatlichen Sammlungen und Museen

Atelier: Rückertgasse 20/8, 1160 Wien

www.horststein.eu

 


 

Horst Stein

IN_OUT (blackbird)

Farbstift-Zeichnungen

Quasi den Gegensätzen und deren Durchdringung gewidmet.
Für die Schriftbilder entwickelte Horst Stein eine eigene Warn-Typo.
Diese basiert auf den weltweit verbreiteten und einzigen zwei Grundtypen von Absperr/Warn-Bändern = Abstraktion der Wespe in Gelb/Schwarz und kontrastierende, signalfärbige Rot-Weiß-Streifen. Beide rhomboid gemustert.
(Bei einer Internet-Recherche in Baumärkten auf allen Kontinenten fanden sich überall diese zwei Ausprägungen, meist sogar im Doppelpack.)
Eine Lesbarkeit ergibt sich erst im steten Wechsel der sich so bedingenden Buchstaben.
Jede Schrift-Zeile wird erneut zu einem Streifen mit alterierenden Elementen.
So kann zB das Weiß der Grundfläche vom identen Weiß der Streifen in der Vorstellung geschieden und mit dem Rot zu Linien konstruiert werden.
GO – STOP – IN/OUT – OPEN/SHUT.
Nichtfigürliche Hard-Edge-Zeichnung auf DinA3-Papier.

Kompletter Kontrapunkt dazu, aber mit den gleichen drei Farbstiften gezeichnet, sind die konkurrierenden Amselpaare in Schwarz/Gelb und den Kirschen in Rot.
Jede Amsel will/krallt sich an die etwas größere Kirsche. Die eigentlich ergiebige Doppelkirsche bleibt unbeachtet.
Figürliche Farbstiftzeichnung auf DinA3-Papier.

Gehängt und gerahmt ergibt sich zwischen den Bildern – vergleichbar einem Comic-Panel – sowohl eine lineare, als auch eine radiale wie zirkuläre Erzählung.

Als Horst Stein die Arbeit und der daraus entwickelte Typo-Film Mitte Februar 2022 fertig wurde, entstand am 24.2.2022 eine gespenstische Nähe zu den Ereignissen rund um den kriegerischen Überfall Russlands auf die Ukraine.
Farbstift-Zeichnungen DinA3, Objektrahmen, 2022

 

IN_OUT (typo)

 Farbstift-Zeichnungen – Filme

Die 4 Typo-Blätter werden in speziellen Wechsel-Sequenzen im 2-Sekunden-Rhythmus gezeigt.
Die Anordnungen der Buchstaben sind so gewählt, dass im Springen der Bilder immer visuelle Anker die einzelnen Panels verbinden. Das O von GO ist das O von STOP usw.

Der Text im Loop:
//:  GO – STOP – GO – STOP – IN/OUT – STOP – IN/OUT – OPEN/SHUT – IN/OUT – OPEN/SHUT – IN/OUT  ://Film, gerahmt (30x30cm). Eiche, Plexiglas, blaugrauer Tonpapier-Frame, Tablet (nur der Film ist sichtbar). Dauer: Endlosloop.

 


 

 

 

 

 

 

 

——————————–

Fatal error: Call to undefined function get_field() in /home/.sites/95/site29/web/nextcomic/wp-content/themes/wp_acoustic5-v2.1.1/single-ai1ec_event.php on line 30