WHAT’S LIFE

NEXTCOMIC-Festival 2017

Facebook

WHAT’S LIFE

Mi. 7.3. bis 4.4.2012 // BVOÖ

Drei Künstlerinnen und fünf Künstler beschäftigen sich mit Fragen rund um das menschliche Leben. Existenz, Liebe, Glück und Alltag waren und sind immer noch Themen, die zu künstlerischer Aufarbeitung in Form von Bildern und Geschichten geführt haben bzw. führen. Die Exponate dieser Ausstellung bewegen sich formal in einem erweiterten Feld, das vom klassischen Comic in die bildende Kunst weist und so manchmal nicht eindeutig zu klassifizieren ist. Mit unterschiedlichen künstlerischen Bildauffassungen werden gesellschaftliche, politische oder private Bezüge zum Menschsein hergestellt. Ob es um „das Individuum im Netz gegenwärtiger Forschungsinteressen“ und „unserer sozialen Strukturen“ (Merl) geht, um die Jagd nach dem Glück, um „Daily Feelings“ (Kaul), um „feministische Botschaften“ (Schager), um Leben und Tod oder die Menschwerdung, hinter allem stehen ironisch oder ernst gemeinte Fragen, Feststellungen oder Beobachtungen zum Leben.

Auch in der Vielfalt der verwendeten Techniken – die von Tusche auf handgeschöpftem Büttenpapier über Stencil-Grafik zu Acryl auf Leinwand und vom Tafelbild zur Schrift-(Bild)-Rolle reichen – zeigt sich die Schnittstelle von der sequenziellen zur bildenden Kunst.

Ausstellende KünstlerInnen: Kapil Kaul, Veronica Merl, Robert Oltay, Helga Schager, Eckart Sonnleitner, Martin Staufner, Gabriele Szekatsch, Stefan Torreiter, Franz Hochreiter

 

Berufsvereinigung bildender Künstler OÖ.
im oö Kulturquartier, Ursulinenhof, Landstr. 31,
A-4020 Linz, Tel.: +43-(0)732-779868
ÖFFNUNGSZEITEN: Während NC: Fr.: 12-22h,
Sa. + So.: 10-22h. Danach: Mo. bis Fr.: 15 – 19h,
Sa.: 10 – 17h Eintrit frei