Mangarium Reloaded + Pirates of the Deep Space

NEXTCOMIC-Festival 2017

Facebook

Mangarium Reloaded + Pirates of the Deep Space

Sa. 17.3. & So. 18.3.2012 //  Ars Electronica Center Deep Space

NC-Welcome: Do. 15.3., 20h

 

Der Deep Space ist ein einzigartiges Erlebnis – nirgendwo sonst auf der Welt können Sie Bilder, Filme, Animationen und 3D-Applikationen in einer solchen Auflösung und Größe erleben. Ausgestattet mit insgesamt acht Barco Galaxy Projektoren, können hier 16 mal 9 Meter große, gestochen scharfe Bilder auf Wand und Boden projiziert werden. Während des NEXTCOMIC Festival wird der Deep Space zum Managarium, einem 3-D Aquarium, in dem man selbst gezeichnete Fische schwimmen lassen kann. Der Iilustratorenverband Österreich hat dafür neue Unterwasserwelten unter dem Motto „Land der Inseln“ gestaltet und dabei die globale Erwärmung, Unwetter und Dürre thematisiert.

„Managarium Reloaded“ wird am Do, 15.3. um 20:00 erstmalig zu sehen sein.

 

Pirates of the Deep Space – Spielperformance:

Absolventen und Studierende der Masterstudiengänge Digital Arts und Interactive Media von der Fachhochschule in Hagenberg liefern eine Seeschlacht der Piraten im Deep Space des Ars Electronica Center. Ziel des Vorhabens ist es Spielabläufe für den Betrachter nachvollziehbar offenzulegen. // Performance: 17.+18.3., jeweils 14-15h

 

Comicinstallation im Deep Space:

Memories of Now: Transsymbol Express (Daniel Dorobantu, Michaela Konrad), 17.3., 11:00h / Kosten: der Eintritt in den Deep Space für die halbe Stunde Präsentation ist kostenlos

 

Ars Electronica Center Deep Space

Ars-Electronica-Str. 1, A-4020 Linz

www.aec.at

http://mangarium.aec.at/