Info 2022

NEXTCOMIC-Festival

Facebook

Info 2022

Presserundgang durch die Ausstellungen im Ursulinenhof:

Mo. 7. März, 13 Uhr
Treffpunkt: Ursulinenhof, Foyer 2 OG


nextcomic-Festival 2022
SICHTBAR – UNSICHTBAR

11. – 19. März 2022
Eröffnung: Fr. 11. März, ab 18 Uhr
Suuuper Sonntag: 13. März, 10-17 Uhr
Online-Comic-Symposium: 4. + 5. März

Das nextcomic-Festival nimmt sich 2022 den Eigenschaften „sichtbar – nicht sichtbar – unsichtbar“ an. Es wird der Frage nachgegangen, wie das „Unsichtbare“ zeichnerisch dargestellt wird. Wie erschaffen Comic-Artists Geister und verborgene Wesen, wie illustrieren sie das Phantastische?

Beim zweitägigen Online-Comic-Symposium der Kunstuniversität Linz, am 4. und 5. März, sind nationale und internationale Comicwissenschafter und -wissenschafterinnen, Zeichner und Zeichnerinnen zu Vorträgen und Talks geladen.

Im Festivalzentrum, dem OÖ Kulturquartier, erstrecken sich nationale und internationale Comic-Positionen über drei Stockwerke. Dieses Jahr gibt es 21 unterschiedliche Ausstellungen von über 80 Artists zu sehen.

Ausstellungsorte in Linz, Traun und Steyr sind ebenfalls Teil des Festivalprogramms. Es gibt 12 Aussenstellen mit tollen Ausstellungen, Events und Nightlines.
2022 gib es insgesamt 32 Ausstellungen von über 100 Künstler und Künstlerinnen in Linz, Traun und Steyr.

Am Eröffnungsabend findet die Sprech- und Comicsperfomance „Beatles, Stones und Bad Hall Blues.“ von Walter Famler statt. Künstler und Künstlerinnen sind anwesend und signieren Bücher. Der Suuuper Sonntag lädt mit Vorträgen, Zeichner-, Präsentations- und Verkaufstischen zum Besuch ein.

www.nextcomic.org


SICHTBAR – UNSICHTBAR
Das nextcomic-Festival nimmt sich 2022 den Eigenschaften „sichtbar – nicht sichtbar – unsichtbar“ an. Es wird der Frage nachgegangen, wie das „Unsichtbare“ zeichnerisch dargestellt wird. Wie erschaffen Comic-Artists Geister und verborgene Wesen, wie illustrieren sie das Phantastische?
Außerdem werden Szenarien beleuchtet, in denen unsichtbare Phänomene und abstrakte Konzepte wie Gefühle und Gedanken bildnerisch umgesetzt werden. Ganz ohne Gespenster und Metaphern kommt die nonfiction Graphic aus. Reale Erzählungen über Menschen, die sozial nicht sichtbar sind und nicht gleichermaßen an der Gesellschaft teilhaben können, sind ebenfalls Part des Festivals.
2022 werden die Grenzen der Wahrnehmung aufgespürt, ausgelotet und überwunden.
nextcomic wird spannend, fantastisch, überraschend und vor allem gut sichtbar!

FESTIVAL-ERÖFFNUNG
Am Fr. 11. März wird das nextcomic-Festival 2022 mit den Ausstellungen im OÖ Kulturquartier eröffnet.
Durch das Opening um 18 Uhr führt Gottfried Gusenbauer. Die Ausstellungen und Festivalbeiträge können anschließend von 19.00 bis 20.30 Uhr selbständig entdeckt werden. Auf den geführten Rundgang durch die Ausstellungen wird in diesem Jahr coronabedingt verzichtet.
Um 20.30 Uhr findet im Ursulinensaal von Walter Famler „Beatles, Stones und Bad Hall Blues. Eine Sprech- und Comicsperfomance mit tönenden Einlagen“ statt. Er schlägt auf satirische Art und Weise eine Brücke zwischen dem Comic „The Rolling Stones“, den Beatles und der Region Oberösterreich.
Sebastian Broskwa von Pictopia versorgt Lesehungrige mit den neusten Comics und Graphic Novels sowie mit den Büchern zu den Ausstellungen.

FESTIVALZENTRUM OÖ KULTURQUARTIER
Im Festivalzentrum, dem OÖ Kulturquartier, erstrecken sich nationale und internationale Comic-Positionen über drei Stockwerke. 2022 gibt es 21 unterschiedliche Ausstellungen von über 80 Artists zu sehen. Das Festivalsujet stammt von dem Linzer Illustrator Mathias Kollros, der ebenfalls mit einer Ausstellung vertreten ist.

SYMPOSIUM
Beim zweitägigen Online-Comic-Symposium der Kunstuniversität Linz sind nationale und internationale Comicwissenschafter und -wissenschafterinnen, Zeichner und Zeichner-innen zu Vorträgen und Talks geladen.
Das interdisziplinäre Symposium „Un/sichtbare Comicwelten“ vereint wissenschaftliche Beiträge sowie Artist Talks zu einzelnen Aspekten aus dem Themenspektrum des Festivals. Neben un/sichtbaren Akteur*innen in Comics, Comicproduktion und Comicsforschung werden weitere Schwerpunkte im Bereich (Selbst-)Zensur sowie in Bezug Visualisierung von abstrakten Konzepten aus den Bereichen Religion, Philosophie und Literatur gesetzt.

SUUUPER SONNTAG
Der Suuuper Sonntag bietet die Möglichkeit in einem familiären Rahmen viele der Künstler und Künstlerinnen persönlich zu treffen. Abgerundet wird das Angebot durch Vorträge, Zeichner- und Präsentationstische, sowie mit dem Einkauf beim gut sortiertem Fachhandel wie dem Büchertisch von Pictopia.
Auch im Röda in Steyr gibt es am Suuuper Sonntag ein spezielles nextcomic-Programm.

LINZ, TRAUN & STEYR
Ausstellungsorte in ganz Linz, Traun und Steyr sind ebenfalls Teil des Festivalprogramms. 2022 gibt es 12 Aussenstellen mit tollen Ausstellungen, Events und Nightlines.

CORONA 2022
Um das Festival während der Pandemie sicher durchführen zu können, bitten wir die Besucher sich an die aktuell geltenden Vorschriften zu halten.
Änderungen werden auf der Webseite als auch auf Facebook angekündigt.
Alle Ausstellungsbeiträge können online nachgelesen werden.

www.nextcomic.org


DOWNLOAD BEREICH


nextcomic-Festival Plakat 2022
Illustration: Mathias Kollos


 

Credit: Mathias Kollros, Wizards Of The Coast


Credit: Wolfgang Matzl


Credit: Mumpitz


Credit: Ralf König, Carlsen Verlag


Credit: Sabine Wilharm, Carlsen Verlag


Credit: Isabel Kreitz


Credit: Lisa Vötl


Credit: Pascale Osterwalder


Credit: Martin Brunner


Credit: David Füleki


Credit: Horst Stein


Credit: Patrick Bonato


Credit: Olivia Vieweg, Carlsen Verlag