Raffaela Schöbitz

NEXTCOMIC-Festival

Facebook

Raffaela Schöbitz

nextcomic.austria
Bilderbuch @ LINZ, OÖ Kulturquartier
4kids


2 OG // Foyer // 10-19 Uhr


Raffaela Schöbitz

Raffaela Schöbitz ist freischaffende Illustratorin und Autorin aus Wien. Ihre Graphic Novel Die Glückseligen Inseln erschien als Teil des fünfbändigen Romandebüts Philipp Weiss’ Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen 2018 im Suhrkamp Verlag. Neben Graphic Novels illustriert sie vor allem Kinderbücher (Kommt ein König in den Zoo …, Paulette und Minosch), aber auch Plattencover oder in Magazinen. Ihre Theaterstücke Zugvögel und Im Mutterbauch war’s früher besser werden vom Kaiser Bühnenverlag vertreten.

www.raffaelaschoebitz.com


Raffaela Schöbitz: Die grauen Riesen
Bilderbuch, 36 Seiten
Hardcover, farbig illustriert
21,0 x 25,6 cm
ISBN 978-3-903081-48-2
erschienen am 22. September 2020
€ 22.60
www.luftschacht.com

DIE GRAUEN RIESEN

Es ist ein stürmischer Novembermorgen, an dem Emma von ihrer Mutter zu einem großen, klobigen Haus gebracht wird. „Schule“ steht da über dem Eingang und drinnen, ja drinnen wachen die grauen Riesen, die manchmal ganz vertrackte Rätsel aufgeben. „Du, Knollnase, die Rechnung ist ganz einfach. Keine Hexerei. Also streng dich ein bisschen an!“ Da steht dieses Wort also plötzlich vor Emma. So groß und fürchterlich wie der dunkelgraue alte Riese. Knollnase? Emmas neuer Spitzname bringt sie ins Grübeln: War da immer schon eine Knolle, da, wo eigentlich ihre Nase sitzen sollte? Sie fühlt sich auf einmal sehr sehr traurig. Aber so schnell lässt sich Emma nicht ins Bockshorn jagen, denn Emma ist ein bengalischer Tiger, sagt Papa immer. Und plötzlich hat der Tiger auch einen Plan …
In gedeckten Farben und mit feinem, detailreichem Strich erzählt Raffaela Schöbitz die Geschichte der kleinen Emma, eine Geschichte über Selbstwahrnehmung, die Wahrnehmung von anderen und wie man sich selbst dann doch wieder lieb haben kann. Ganz egal, was die anderen sagen.

Leseprobe als pdf