ANDRE JANOUT: COMIC IMPRESSIONEN

NEXTCOMIC-Festival 2017

Facebook

ANDRE JANOUT: COMIC IMPRESSIONEN

Do. 15.3. bis 23.3.2012 // Club-Galerie der Dr. Ernst Koref-Stiftung

NC-Welcome: Do. 15.3., 17:00h

Fantastische Zeichnungen, Vorlagen für die Spielzeugindustrie, wie ein Spielzeugdrachen für eine französische Firma, Taschenbuch-Cover oder Illustrationen für diverse Verlage (Bastei, Heyne, etc.) all das vereint der in Linz geborene Künstler Andre Janout. Er studierte Malerei und Graphik an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien und hat seit 1998 zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. Seit 2007 ist Andre Janout als Figurendesigner für die französische Spielzeugfirma „papo“ tätig. Zurzeit arbeitet er auch mit seinem Freund Peter Haslinger (Texter) an dem gemeinsamen Comic–Projekt: Die drei Münzen für den Epsilon Verlag. Seit Janout künstlerisch tätig ist, befasst er sich mit der faszinierenden Welt der Comics. Immer wieder zeichnet er Skizzen und Charaktere für diverse Comic-Projekte. Das von ihm bevorzugte Genre Fantasy steht für das Archaische, für das Ursprüngliche, das tief in allem Mythischen verwurzelt ist.

In der Ausstellung Comic Impressionen wird ein Potpourri von Comic-Skizzen gezeigt: Vom Charakterdesign bis hin zu fertigen Comic-Seiten ist alles vertreten. Für Janout sind oft die Skizzen besser und interessanter als die fertigen Zeichnungen, da in diesen spontan gezeichneten Arbeiten noch die ganze ursprüngliche Kraft enthalten ist.

Club-Galerie der Dr. Ernst Koref-Stiftung
im oö Kulturquartier
Landstraße 31, A-4020 Linz, Tel.: 0732-794120
ÖFFNUNGSZEITEN: während NC: Fr. 12-22h,
Sa. + So.: 10-22h. Danach: Fr.: 12-22h,
Sa. + So.: 10-22h, EINTRITT FREI