Guido Crepax

NEXTCOMIC-Festival 2017

Facebook
10_Crepax-Valentina Kopie

Guido Crepax

Wann:
16. März 2017 @ 20:15 – 19. März 2017 @ 17:00
Wo:
Ursulinenhof im OÖ Kulturquartier (1. Stock)
Landstraße 31
4020 Linz
Austria
Guido Crepax @ Ursulinenhof im OÖ Kulturquartier (1. Stock) | Linz | Oberösterreich | Austria

Guido Crepax (1933 – 2003), italienischer Graphiker, der die Entwicklung des europäischen Erwachsenencomics stark beeinflusst hat. Seine bekannteste Schöpfung ist die Figur der emanzipierten Foto-Reporterin

Valentina, die Crepax 1965 schuf. Des wei- teren zahlreiche Lite- raturadaptionen, wie z. B. „Emmanuelle“, „Frankenstein” oder „Dr. Jekyll & Mr. Hide”. Valentina (Neuauflagen bei avant-verlag erhältlich) machte ihn weltberühmt. Sie ist eine der stärksten Heldinnen, die der Comic hervorgebracht hat, und die für eine neue Generation emanzipierter und selbstbewusster Frauen steht. Hier entwickelte er seine avantgar- distischen Seitenlayouts: Filmschnitte, Zoom, Zeit- lupen. In der Ausstellung mit Valentina-Originalen werden solche Klassiker wie „Die Lesmo-Kurve“ zu sehen sein! Zur Eröffnung wird Antonio Crepax für das „Crepax Archive“ anwesend sein.

Vortrag/Führung mit Günter Krenn & Paolo Caneppele am So. 19.3. (Programmheft S. 24)

http://www.guidocrep.it

>> Gewölbesaal, 1. Stock – Zugang via Club-Galerie der
Dr. Ernst Koref-Stiftung (S. 15)
>> Ursulinenhof im OÖ Kulturquartier
>> Landstraße 31, A-4020 Linz, 1. Stock
>> Öffnungszeiten: 17.–19.3.: 10–17 Uhr, Eintritt frei.

NC-Welcome: 16.03.2017 20:15