Benjamin Swiczinsky – SCHWANZER // OÖ Kulturquartier // 1OG

NEXTCOMIC-Festival

Facebook
Bild: Benjamin Swiczinsky

Benjamin Swiczinsky – SCHWANZER // OÖ Kulturquartier // 1OG

Wann:
13. März 2020 um 10:00 – 19:00
2020-03-13T10:00:00+01:00
2020-03-13T19:00:00+01:00
Wo:
OÖ Kulturquartier
OK Platz 1
4020 Linz
Bild: Benjamin Swiczinsky

Bild: Benjamin Swiczinsky

nextcomic.austria
Benjamin Swiczinsky
SCHWANZER – ARCHITEKT AUS LEIDENSCHAFT
Graphic Novel

OÖ Kulturquartier // ooe fotogalerie // 1. OG
OK-Platz 1, 4020 Linz

12. – 21. März 2020
täglich 10-19 Uhr
Eintritt: frei


NEXTCOMIC-Welcome
Do. 12. März 2020 // 20:05 // OÖ Kulturquartier


SCHWANZER
Architekt aus Leidenschaft: Drei Jahrzehnte Architektur- und Zeitgeschichte in Österreich
Birkhäuser Verlag, 2018

Karl Schwanzer, der 2018 einhundert Jahre alt geworden wäre, ist aus der Architektur- und Zeitgeschichte Österreichs nicht wegzudenken. Seine Bauten, etwa das BMW-Verwaltungsgebäude in München, haben im In- und Ausland für Aufsehen gesorgt. Sein Institut an der TU Wien prägte Büros wie Coop Himmelb(l)au, Haus-Rucker-Co, Missing Link und ZÜND-UP.
Karl Schwanzers Mitarbeiter, Studenten und Bauherren verliehen ihm posthum einen Kultstatus, der insbesondere durch seine leidenschaftliche Arbeitsweise begründet war, bei der er, durch seine unerbittliche Suche nach der optimalen Lösung, keinen Aufwand scheute. Sein Leben und Arbeiten waren in jeder Hinsicht unkonventionell. Dass nun beides in Form einer Graphic Novel erzählt wird, ist sicher auch unkonventionell, aber durchaus folgerichtig.

„Die Graphie Novel über einen der bedeutendsten Architekten Österreichs und der Nachkriegsmoderne, ist eine Hommage an die Hingabe, Besessenheit und Leidenschaft, ohne die es vielleicht den Bau, nicht aber die Baukunst gäbe.“
Gerhard Matzig, Süddeutsche Zeitung, 2018


Benjamin Swiczinsky
Benjamin Swiczinsky, geboren 1982 in Korneuburg, machte seinen ersten Animationsfilm im Alter von 12 Jahren. Nach der Matura in Wien arbeitete er für diverse Film- und TV-Produktionsfirmen.
Nach dem Studium der Publizistik in Wien beginnt er 2006 an der Filmakademie Baden-
Württemberg ein Animationsstudium, das er 2011 mit Diplom abschließt. 2011 gründet er mit Johannes Schiehsl und Conrad Tambour das Studio „Neuer Österreichischer Trickfilm“.
Sein Film „HELDENKANZLER“ wurde auf vielen internationalen Filmfestivals mit Preisen gekürt. Er arbeitete als Regisseur für die Serie „HEXE LILLI“, sowie an Musikvideos wie für die italienische Band Sisyphos. 2016 gestaltete er die Animationen für Tom Tykwers Film „EIN HOLOGRAMM FÜR DEN KÖNIG“ mit Tom Hanks in der Hauptrolle. 2018 erschien seine erste Graphic Novel „Schwanzer – Architekt aus Leidenschaft“ im Birkhäuser Verlag.

 

 

 

 

 

 

 

 

Fatal error: Call to undefined function get_field() in /home/.sites/95/site29/web/nextcomic/wp-content/themes/wp_acoustic5-v2.1.1/single-ai1ec_event.php on line 30