KURATORINNENFÜHRUNG // Le Monde Diplomatique

NEXTCOMIC-Festival

Facebook

KURATORINNENFÜHRUNG // Le Monde Diplomatique

Wann:
16. März 2019 um 16:00 – 17:00
2019-03-16T16:00:00+01:00
2019-03-16T17:00:00+01:00
Wo:
OÖ Kulturquartier
OK-Platz 1
4020 Linz
KURATORINNENFÜHRUNG // Le Monde Diplomatique @ OÖ Kulturquartier

KURATORINFÜHRUNG
Sa. 16. März // 16 Uhr
Foyer, 1. Stock // OÖ Kulturquartier // 1. OG // OK-Platz 1, 4020 Linz

Führung durch die Ausstellung mit Karoline Bofinger
Comicredakteurin bei „le Monde Diplomatique“ Deutschland


Le Monde diplomatique
Foyer, 1. Stock // OÖ Kulturquartier // 1. OG // OK-Platz 1, 4020 Linz
15. – 23. März 2019
Öffnungszeiten: 10 – 19 Uhr
Eintritt: frei


FUSSBALL, MARX UND TRÄNEN

Mit der Ausstellung Fußball, Marx und Tränen feiert die deutsche Ausgabe von LE MONDE diplomatique das Erscheinen ihres dritten Comicbandes. Der Berliner Verlag Reprodukt hat erneut in Zusammenarbeit mit Karoline Bofinger, die für die Comicseite von LE MONDE diplomatique verantwortlich zeichnet, die Beiträge von 50 Künstlerinnen und Künstlern in einem großformatigen Sammelband zusammengetragen. Mit dabei sind diesmal unter vielen anderen Alfred, Nine Antico, Jim Avignon, Max Baitinger, Michael DeForge, Robert Deutsch, Julie Doucet, Hamed Eshrat, Tom Gauld, Anna Haifisch, Keren Katz, David Sandlin, Alice Socal, Barbara Yelin und Lasse Wandschneider.


Comic-Kunst aus Le Monde diplomatique

Die deutsche Ausgabe von Le Monde diplomatique wird gemeinsam von der deutschen Tageszeitung taz und der Schweizer WOZ produziert. Sie erscheint als Beilage jeweils einmal im Monat in beiden Zeitungen und ist ebenfalls als Einzelausgabe erhältlich.

Seit 2005 erscheint auf der letzten Umschlagseite der deutschen Ausgabe von Le Monde diplomatique ein Comic. Renommierte Illustratoren und Comiczeichner haben für diese Seite im Lauf der Jahre bemerkenswerte Beiträge gestaltet – und häufig die besondere Herausforderung des großflächigen Seitenformats als auch des begrenzten erzählerischen Rahmens mit Bravour gemeistert. So sind Comics entstanden, die einen unberechenbaren, oft absurden und manchmal melancholischen Blick auf Politik, Alltag und Kultur werfen.

2010 erschien im Verlag Reprodukt ein prächtiger, großformatiger Sammelband, der die ersten 50 Comicseiten vereint. Der zweite Band mit 47 internationalen Zeichnern erschien 2014. Der dritte Band ist im September 2018 erschienen.

Karoline Bofinger
Comic-Redakteurin der Le Monde diplomatique

www.monde-diplomatique.de

NC-Welcome: 16.03.2019 16:00