KATHARINA KARNER & TEER // no dreams allowed

NEXTCOMIC-Festival

Facebook

KATHARINA KARNER & TEER // no dreams allowed

Wann:
8. April 2021 um 14:00 – 18:00
2021-04-08T14:00:00+02:00
2021-04-08T18:00:00+02:00
Wo:
Galerie Brunnhofer 
Hafenstrasse 33
4020 Linz 

nextcomic.art
Art & Comic @ LINZ, Galerie Brunnhofer


Galerie Brunnhofer
Hafenstrasse 33, 4020 Linz  //  www.brunnhofer.at
9. März – 7. Mai 2021 // Di.-Fr. 14-18 Uhr
Eröffnung: So. 7. März, 18 Uhr


 


Katharina Karner

geb. 1983 in Wien
lebt und arbeitet in Wien und Grein, Oberösterreich
Katharina Karner ist bildende Künstlerin mit dem Schwerpunkt Malerei. In ihrer künstlerischen Arbeit setzt sie sich mit Werken der Kunstgeschichte und den damit in Zusammenhang stehenden gesellschaftlichen Codes auseinander. Dabei referenziert sie auf Werke der Kunstgeschichte und verortet so ihre Aussagen im historischen Kontext eines als das Unsere wahrgenommenen Kunstkanons.
www.brunnhofer.at/karner-katharina

 

Teer

geb. 1971 in Bruchsal/Deutschland
Lebt und arbeitet in Wien
Das künstlerische Werk von Teer ist untrennbar mit der Ästhetik der Comic Strips verbunden. Schwarze Umrisslinien, plakative Komposition und Farbgebung sind zentrale optische Merkmale der Werke.
Teers Schaffen as Comiczeichner dreht sich seit längerem um die „Pawnshop Stories“, die sich thematisch immer mehr ausweiten, so dass mittlerweile vom „Pawnshop Universe“ die Rede sein kann, inkl. Parallel-Welten und Zeitsprüngen.
www.teerpark.de

 

Seit 2014 leben und arbeiten Katharina Karner und Teer zusammen. Gemeinsam haben sie zwei Kinder, Oskar (6) und Wanda (2).

 

NO DREAMS ALLOWED

Das bereits überkommen geglaubte Konzept Kernfamilie hat sich in Zeiten von Corona für viele als sehr reale Schicksalsgemeinschaft manifestiert. Durch die Krise, die uns alle seit dem Frühjahr 2020 in Atem hält, sind die Grenzen zwischen Arbeit und Familie, zwischen Erwerb und Freizeit zunehmend verschwommen. Das Öffentliche hat sich oftmals ins Private verschoben, die Präsentation findet vom Wohnzimmer aus statt, die Flächen dazu sind auf Bildschirmgröße geschrumpft. Die Lockdowns und die anhaltenden Appelle zur sozialen Distanz ließen für viele Freischaffende mit Kindern eine neue biedermeierlich-familiäre Lebens- und Arbeitssituation entstehen. Isolation und Überforderung durch den Spagat zwischen künstlerischer Arbeit und Kinderbetreuung prägen den Alltag.
Home sweet Home. Home-office, Home-schooling, Home-studio, Home-training, Home-kindergardening…

Die Galerie Brunnhofer präsentiert Werke einer epidemiologischen Einheit, auch Familie genannt, bestehend aus zwei Erwachsenen und zwei Kindern, zum größten Teil entstanden im Corona-Jahr 2020/21. Die Krise schlägt sich in den Inhalten unterschiedlich nieder.

Während Corona für Oskar (6) ein zentrales Thema in seinen Bildern, Comics und Objekten ist, finden sich in Wandas Bildern keine nennenswerten Anspielungen auf einen Ausnahmezustand. Kein Wunder, sie ist ein echter Coronial: geboren Ende 2018 fällt ihre gesamte bewusste Weltwahrnehmung in die Zeit der Krise. Was für uns Ältere Ausnahmezustand ist, ist für sie völlig normal.

In ihrer künstlerischen Arbeit setzt sich Katharina Karner mit Werken der Kunstgeschichte und den damit in Zusammenhang stehenden gesellschaftlichen Codes auseinander. Zentrale Themen sind Familie und Kindheit, Rollenbilder sowie das Spiel mit Kitsch und Klischees. Dabei sind die Lesarten uneindeutig und kippen mitunter wie ein Vexierbild. Die Fassade bröckelt oder ist schon abgefallen, die Figuren bewegen sich auf dünnem Eis und wanken in ihrem Versuch zu funktionieren. In der Krise verstärken sich diese Tendenzen freilich noch und finden ihren Niederschlag in den Herrscherbildern.

Teers Bildwelten spielen gemäß der Bildsprache der modernen Comics mit gebrochenen familiären Stereotypen: mit verdrehten Rollenbildern- und Klischees, zweischneidigen Machtverhältnissen und einer unklaren männlichen Position.
Aber auch thematische Schmankerl wie Apokalypse, Krise, Natur vs. Mensch u.ä. nehmen aufgrund der Pandemie zur Zeit fast zwangsläufig einen prominenten Platz ein.

www.brunnhofer.at

 


Katharina Karner


Teer

 


Oskar (6)

 


Wanda (2)

 


 

 

Fatal error: Call to undefined function get_field() in /home/.sites/95/site29/web/nextcomic/wp-content/themes/wp_acoustic5-v2.1.1/single-ai1ec_event.php on line 30